18.3.-20.3.2022, Wallenhorst: Nerdlich der Mitte VII (Schrauben nach der Apokalypse)

Wellenschlag
Wellenschlag
Press the Eject and Give Me the Tape
Ich würde gerne am Samstagabend als Zuhörer vorbeischaun (bzw. vorbeihören). Super Gelegenheit auf einen Schlag so viele Forumsmitglieder live zu hören.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Ich lese grade, dass das ohne Gear auch "geht" und sogar gewünscht ist - vielleicht mache ich das dann auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Feinstrom
Feinstrom
||||||||||||
Moooooment!
Wenn alle ohne Gear kämen, wär's ja nun auch doof, oder?

Ein solches Treffen lebt schon auch vom Fachgesimpel, während man um irgendwelche Höllenmaschinen herumsteht, und natürlich erst recht davon, dass am Samstagabend (oder auch schon am Freitagabend, wie es zwecks Entzerrung schon mal vorgeschlagen wurde) das lange Stereokabel herumgereicht wird und performt wird, was die Kisten hergeben. Und ein Nerdlich zum Beispiel ohne krasse Töne aus dem Moogulatorkoffer, Verträumtes aus der Ecke des Kollegen serge, Technoknaller von Salamanda und abelha supersonica, Atari-Durpop von aven oder TMA'sche Berlin-School-/Progrock-Gewitter (um nur ein paar zu nennen) - da würde schon was fehlen. Von den jeweiligen Neuvorstellungen mal ganz abgesehen ("Feinstrom sechsmal dabei, darf nicht mehr wiedergewählt werden!").

Sicher ist der Platz begrenzt auf ca. 25 Teilnehmende mit Gear (Schlafplätze gibt's ein paar mehr), aber bislang haben wir noch alle unterbekommen, und es kommen ja erfahrungsgemäß auch meist einige Angemeldete wegen Krankheit etc. nicht (leider), da ist immer Platz für ein paar Nachrücker.
Wer performen will, sollte also natürlich Instrumente mitbringen, und wer was Superspannendes am Start hat oder sein Zeug einfach toll findet, auch, auf jeden Fall.
Aber gezwungen wird hier keiner, das ist auch klar.

Wir kriegen das schon hin.

Schöne Grüße
Bert
 
Bodo
Bodo
Gnabbldiwörz!
Moooooment!
Wenn alle ohne Gear kämen, wär's ja nun auch doof, oder?

... dann werden eben barbershopmäßig die 20 (oder 32, 51, 13... je nach Lust, Laune und jeweiliger Aufführungsdauer) beliebtesten Hits der elektronischen Musik grüppchenweise zum Besten gegeben. Die ersten 4 bringen dann "Popcorn" *bop-bop-bop-bop-bop-bop-bop*, usw.

Paar Vorschläge: "Oxygène IV", "Autobahn" und das gesamte "Phaedra"-Album. Natürlich kommen auch abstraktere Sachen (Autechre, anyone?) in Betracht.

:mrgreen:, :cool: & *duckundwech*, aba janz flott, wa!
 
Feinstrom
Feinstrom
||||||||||||
"Phaedra" komplett a capella - das nenn ich mal eine Herausforderung.
Anderes ginge möglicherweise etwas besser:





Hm, ich glaube, wir bringen doch besser ein paar Synthis mit, oder?

Schöne Grüße
Bert
 
Feinstrom
Feinstrom
||||||||||||
Ganz wichtig: Die Dokumentation in Bild und Ton, sprich: mindestens eine/r muss zum Videoaufnehmen abkommandiert werden!

Pics or it didn't happen, wie es so schön auf Neudeutsch heißt :cool:.

:mrgreen:
Warum gleitet eigentlich gerade diese Thread immer wieder in jene Gefilde ab?
Das ist doch nur ein kleines, harmloses Treffen...
 
Feinstrom
Feinstrom
||||||||||||
Wobei ich eher die Pobacken als die Videodokumentation meinte - ich bin wohl zu doof zum Zitieren...
 
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash
Wenn der Mühlenteich gefroren ist, stellen wir uns darum herum im Halbkreis auf und singen a capella "Crystal Lake" von Klaus Schulze. Mir tun nur jetzt schon die Leute leid, die 30 Minuten lang "bing-bing-bing-bong-bong-bong" singen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
aven
aven
||||||||
Eines Tages, so in 10-15 Jahren, kommen wir alle ohne Gear. Dann setzten wir uns an einen Tisch und erzählen uns von früher, als wir noch mit diesen Sachen quer durchs Land gefahren sind und am Samstag Abend ab 19 Uhr unsere (fast) Welthits vorgespielt haben. ;-)
 
Bodo
Bodo
Gnabbldiwörz!
Eines Tages, so in 10-15 Jahren, kommen wir alle ohne Gear. Dann setzten wir uns an einen Tisch und erzählen uns von früher, als wir noch mit diesen Sachen quer durchs Land gefahren sind und am Samstag Abend ab 19 Uhr unsere (fast) Welthits vorgespielt haben. ;-)

Dazu empfehle ich dann folgenden Witz:

Erzähler/in tippt mit den Fingern auf den Tisch, als ob er/sie auf einem Keyboard spielen würde. Man hört nur das Tippen der Fingerkuppen auf der Tischplatte.
Dazu dann die Frage: "Was ist das?"

Kraftwerk unplugged!

Schenkelklopfender Brüller garantiert. Mindestens!

Äh... hoffe ich jedenfalls :cool: :mrgreen:.
 
ronnyro
ronnyro
||
Eines Tages, so in 10-15 Jahren, kommen wir alle ohne Gear. Dann setzten wir uns an einen Tisch und erzählen uns von früher, als wir noch mit diesen Sachen quer durchs Land gefahren sind und am Samstag Abend ab 19 Uhr unsere (fast) Welthits vorgespielt haben. ;-)
wieso fastwelthits das sind welthits der rest der welt hat es nur noch nicht erkannt:huepfling::opa::opa:
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Dazu empfehle ich dann folgenden Witz:

Erzähler/in tippt mit den Fingern auf den Tisch, als ob er/sie auf einem Keyboard spielen würde. Man hört nur das Tippen der Fingerkuppen auf der Tischplatte.
Dazu dann die Frage: "Was ist das?"

Kraftwerk unplugged!

Schenkelklopfender Brüller garantiert. Mindestens!

Äh... hoffe ich jedenfalls :cool: :mrgreen:.



Stephen
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben