[EMS] Aufbauen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Moogulator, 6. August 2006.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    na? will einer mitmachen? aktiv?
    bitte melden..

    wenn ja, lötktiv und so.. einfach mal melden..


    EDIT: wie ihr seht: der thread ist hierher verschoben..
    und nicht mehr im DIY zu sehen..
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: EMS clone.. part II

    Wollste auch ne Abmahnung vom Ludwig? :D

    So einen 1:1 Klon finde ich aber irgendwie langweilig.

    Und bei der Matrix müsste man sich was überlegen,
    damit das nicht allzu teuer wird oder was komplett anderes
    machen. Wird dann nur wohl nich so kompakt.

    Z.B. so ähnlich wie bei der MIDIbox SID mit
    2 x 16 Knöppen und 16 x 16 LEDs.
    Ist auch ne Sauarbeit, da sollte man besser ne richtige Platine
    für machen.
    Hab auch keine Ahnung, wie das dann vonstatten gehen müsste,
    z.B. ob man da eventuell nen Prozessor + kleine Firmware für
    bräuchte oder ob es auch ohne geht.

    Oder man nimmt direkt Taster mit LEDs drinne und dann davon
    16 x 16 Stück, wird aber auch teuer.
     
  3. tomcat

    tomcat -

    Führt mich nicht in Versuchung, ich hab für 2 Winter zu tun ;-)

    Ich denke das das Steckfeld schon viel vom Charme des E*S ausmacht. Abgesehen davon wäre das als Modular Projekt interessant. Geht aber über mein dzt. Know How hinaus.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich will zunächst nur wissen ,wer interesse hat.. was man daraus macht: nunja.. 2-3 ENVs und 4 VCOs sind ja kein problem.. das ,was dem original immer fehlte..

    wer will da mitmachen? das er onkel L das nicht mag ist zwar wahr, aber wir machen ja niemandem konkurrenz und imgrunde ist da nix original dran.. nur "influenced" oder sowas.. und zudem kein originalgehäuse und so weiter..

    wer ist mitglied der lötgesellschafT? ,so ist ist die frage.. ja oder nein?
     
  5. Ich sehe nicht ganz, worauf Du hinauswillst.

    Soll der Clone nach originalen Schaltungen gebaut werden ?
    Ich geh' mal davon aus, daß die vorliegen.
    Suchst Du jemanden, der das komplett in die Hand nimmt, Platinen routet, usw ?

    Oder suchst Du nur genügend Leute, die auf den Zug aufspringen, damit ein Masseneinkauf billiger wird ?

    Erzähl doch mal etwas ausführlicher.

    Ich sehe auch nicht, was Dich an dem Teil so interessiert. Das Konzept scheint Dir ja nicht gut genug (Zitat "was dem original immer fehlte..
    "), oder ist es der Sound ?
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich suche interessenten, technik ist machbar, man bräuchte halt leute, die bock haben etwas rumzutesten, welche transistoren passen und sowas.. technisch ist ja vieles vorhanden..

    massenkauf? ehm, rehberg macht sicher keinen rabatt.. also das ist eher ein einzelvergnügen, jedoch könnte man die bauteile zusammen kaufen, glaube aber auch hier keine vorteile ausmachen zu können..

    nun, <a href=http://www.sequencer.de/syns/ems>EMS</a> ist sicher nicht top notch, aber ich mag einige sachen ,die damit gemacht wurden, bin aber nicht scharf auf 2k und mehr auszugeben, daher ist ein DIY dingens sicher besser für unsereins..

    wer das ok findet und nix gegen einen weiteren EG oder sowas hätte.. der melde sich.. natürlich ists einfacher einmal was zu machen für 5 als 5mal für 5.. platinen und co, gehäuse.. etc..

    mir wäre wenn schon an einen vernünftigen teil gelegen, keine platinensammlung ;-)

    mir ginge es übrigens auch nicht ums DIY, das ist nur notwendiges übel, ich will das ergebnis, alles andere soll möglichst schnell durchgezogen werden.. ;-)

    so ungefähr..
     
  7. tomcat

    tomcat -

    Willst es als eigenständiges Gerät aufbauen oder als Module für einen Modular. Letzteres wäre für mich persönlich interessanter.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaube du willst so eine Initialzündung wie beim SemTex ;-)

    Da müßte man den lieben Onkel T.... mal einschalten. Aber der hat wahrscheinlich auch schon so gut zu tun.
     
  9. Das Notwendige Übel ist aber ziemlich zeitaufwendig.
    Bei mir klappt das nicht. Krieg meine eigenen Sachen ja kaum geregelt.

    Wenn's modular gestaltet würde (nicht unbedingt das Gerät selber, aber das Konzept der Platinen), dann wären da vielleicht ein paar Dinge, die mich interessieren würden.
     
  10. Klingt gut, ich wäre gerne dabei.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    So geht's mir leider auch, ausserdem neige ich extrem dazu, mir alle möglichen Projekte auszudenken und zu wünschen und strecke dann aufgrund des durcheinanders die Waffen bzw. es dauert dadurch halt ewig.

    Z.B. hatte ich auchmal nen MS-02 Klon vor, dann kam da noch ne Festfilterbank-Idee mit FDNR, usw. und so fort.
    Bis über die Ideen-Phase kam bisher noch nix hinaus.
    Problem bei mir ist aber auch, dass ich keine Platinen ätzen kann und auch keinen Platz für die nötige Anlage und keinen Bock auf die Chemikalien hab.

    Wenn ich das richtig verstehe, soll das Ding nen modularen Ansatz haben,
    also man kann entweder Modularsystem-Module damit bauen oder nen kompletten "Klon". Das würde heissen, jede Komponente kriegt ne eigene Platine:

    - VCO
    - Ring Modulator
    - Filter/Oscillator
    - Envelope Shaper
    - Reverberation (vielleicht gemeinsam mit dem Ring Mod als FX-Platine,
    so spart man sich zumindest eine)
    - Noise Generator
    - External Input Mixer
    - Output Mixer
    - Joystick

    Komponenten ohne Platine:
    - VU-Meter
    - Steckfeld (weil optional)

    Also wenn man nen Steckfeld benutzt, wage ich mal zu bezweifeln, das es viel billiger als das Original wird. Der Jürgen Haible meinte auch inklusive Arbeitsstunden wäre es sogar teurer als das Original geworden.

    Also ich interessiere mich hauptsächlich für den Filter als Modularmodul.

    Was ich am Ur-EMS langweilig finde, ist das man den nur bedingt mit anderen Modularen zusammenschalten kann.
    Das Steckfeld mag ja ganz doll sein, aber ein modularer mit Buchsen ist halt wesentlich offener.

    Das Original-Netzteil soll angeblich auch ziemlicher Schrott sein.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    diese "langweiligkeit" liegt an der ansteuerung.. das müsste man dann konvertieren..

    ems modular: ginge auch durch aufbau von ,sagen wir 4 VCOs und 3 EGs etc in einem, dennoch modular.. würde vieles einfacher machen..
     
  13. tulle

    tulle aktiviert

    Prinzipiell ja, aber erst im Herbst.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, der ist ja bald. das eilt ja auch nicht.. das "möglichst schnell" ist ja eher wegen der zielvorstellung.. wenn es ende DEZ was wird, soll mir das auch recht sein..

    also, ich werte mal alle beteiligten als fähig und interessiert, ja?..
     
  15. C0r€

    C0r€ -

    interessiert bin ich, ob ich dann auch die Zeit dafür finde weiss ich nicht.
     
  16. Ives Usson hat übrigens eine VCS3 -Site.

    Da stehen auch Info's zu Steckfeldern. (z.B., daß die ca 600$ kosten - ghielmetti :shock: ;-)
     
  17. Schließe mich auch an... der VCS3 gefällt mir _gerade_ wegen dem Steckfeld.

    frage ist halt, wie man das baut/designt und ob es die streckfelder nicht auch noch woanders gibt.
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    fliter sind schon halb aufgebaut ;-)
    nun, ich schätze, wenn der onkel ludwig den link sieht, ist das dingens schnell abgemahnt.. das geht ja heute schnell.. also schnell abspeichern *tipp*

    ok, hatte die site eh mal gebloggt vor einer weile.. findet sich unter ems in der newssuche..
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    ringmod und filter platinen sind schon fertig ;-)
     
  20. tomcat

    tomcat -

    Und sind sie klein genug für mich? ;-)

    Das geht ja ruckzuck bei euch :cool:
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    :shock:


    Bettel,bettel!
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    egs in the making..

    vco: mittendrin, mit ersatztypen und co - versteh so langsam, warum ems mit "alte bauteile" wirbt, weil die eben einfach ersetzt werden müssten, gibt sie ja nicht mehr ;-)
    dafür können sie sync und 1V/oct steuerung.. macht vieles einfacher..


    nicht ganz fertig..

    zzt testaufbaustadium..

    miniinfo noch ..
    www.Sequencer.de/blog/?p=899
    (gepostet vor einigen taaagen)..
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hoffe Du hältst niemanden von inSEQten ab. :?
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    EMS™, das neue Mittel gegen inSEQten™ .. wirkt immer!
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lüftet eigendlich endlich mal jemand den Schleier hier. InfooooooSite (www.Sequencer.de) :oops:
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich poste doch schon..
    der stand ist doch offen..
    3 karten mit 2xvco,filter ringmod und 2x env sind soweit "fertig"..

    ein fertiges gerät gibts NOCH nicht ;-)
    nein ,da ist nicht noch sowas wie semtex oder so.. ist halt ein unter-uns-miniprojekt für die, dies interessiert und denen rehbergpreise unerreichbar sind.. und eigentlich auch: modkram.. weil das teil nicht identisch sondern nur daran erinnern wird/ kann und auf dem gebrauchtmarkt vermutlich wenig wert sein wird.. also: wer musikalisch dran interessiert ist..
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    so, alle bitte direkt bei mir melden, am besten per email..

    es gibt platinen.. jetzt brauch ich testpersonen mit lötfreude..
    bitte nur solche melden,die dazu bock haben..

    ES BEGINNT DIE HEISSE PHASE!!... ;-)
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sollte ja auch eher jemand mit einigen Kenntnissen zur Fehlersuche sein,
    also nix für Anfänger wie mich.
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    jemand, der lötet..

    also.. alle, die ich verdächtige hab ich angemailt.. ansonsten iss hier zwapfenstreich..

    dein
    commando uwe barschel
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Willkommen beim Commando

    diehier sind mit drin.. AUSSEN BITTE NIX POSTEN ZU DIESER GRUPPE..
    und los..

    ANYWARE 347 Fischbach
    HomerSX 95 E-Mail senden
    komons.de 843 Chemnitz
    kreismeister 103 Hamburg St. Pauli
    Servit 105 E-Mail senden
    sonicwarrior 5051 Köln/Cologne, Germany
    tomcat 2241 Earth E-Mail senden
    unit-sound 233 Mainz E-Mail senden



    ____

    einleiter:


    ei, mal ein paar warme worte...
    wenn andere mit coolen drings am pool liegen muss ich am compu
    solche sachen
    machen..ist schon zur sucht geworden.auch gut zum ablenken von
    weltlichen dingen
    :) ich komme mir schon vor als ob ich alte schaltpläne fressen
    muss um zu
    überleben. es war auch mal eine kleine abwechslung zum Sequencer-
    semtex-stress
    :) ich kann solche projecte schon in 1-2 wochen arbeit
    umsetzen..bin halt ein
    "clonetrooper" geworden..onkel ludwig und darth vader sehen solche
    sachen ja
    nicht soo gerne..so.genug gesülzt!

    wichtig hier ist der vorläufige aufbau der baugruppen und das
    testen.insgesammt
    sind es 4 platinen auf denen alles drauf ist was wichtig am
    ems.selbst die alten
    germanium-transen für die externen lautsprecher.das einzige wo
    fehlt ist die
    originale reverbschaltung mit dem belnden von original und
    reverbsignal..es gibt
    keine informationen über den verstärkerchip mehr.sie wurde durch eine
    herkömmliche ersetzt. die ganzen sachen sind modular aufgebaut. so
    wird es auch
    möglich sein 2-4-6 vcos zu bauen usw. alle vcos haben speedschalter,
    glide,1-V-O, sync,modeingang für die wellenform usw. also alles
    was geht.uund
    vor allem sind sie stimmstabil durch die tempcos und (LM394 7,70
    euro,can)dual.wer traut sich was zu??? wer möchte sich aufs filter
    konzentrieren
    und so..ich hab leider keine zeit dafür.stehe aber immer standby
    bei der sache
    und kann behaupten das ich schon ein bisschen durchblick von dem
    teil hab.es
    wurden von mir einige "stufen" mit auf die platinen gemacht die
    sinnvoll und
    nötig waren..so hat der filter einen regelberreich von 0 bis -9
    volt in der
    reso.also hab ich einen inverter davor gesetzt usw..das sind aber
    sachen die
    dann zur wirkung kommen wenn es erst mal funktioniert.

    ich hab mir auch gedacht, dass leute hier vollgelabert werden die
    keine
    lötkolbenkünstler sind.sie können ihren geistigen beitrag zu den
    teilen leisten
    und maybe auch mal sachen checken in der praxis.alles läuft hier
    über onkel mic
    der die sache steuert. es wäre dann irgendwann mal möglich eine
    komplett platine
    herstellen zu lassen wo alles schon drauf sitzt. alles käme dann auch
    china.perfect!ching chang chong! solche platinen werde ich zum
    treffen
    mitbringen um mal zu zeigen was die kleinen asia-fingerchen
    draufhaben :)
    weiter.. es müssten erst mal stücklisten von den platinen erstellt
    werden.vco-boards mit wiederständen und brücken bestückt
    werden..vco (wenn es
    geht mit sockel in einem vco) für die transen.dann müssen die
    ersatztypen
    in EINEM vco getestet werden..hier kommen die C typen in frage.sie
    wurden
    auch von anderen eingesetzt.also BC 550C.im redraw vom hinton sind
    noch
    einige fehler im vco zu finden. er weist aber auf andere
    ersatztypen hin
    die allerdings nicht vom anschluss her passen..das sind solche
    sachen die
    erst mal gecheckt werden müssen..netzteil: es kann alles genommen
    werden
    was geht.leider läuft die mühle mit +12V und -9 volt.mein
    universalnetzteil-midi
    kann sowas.also kein problem.alles an bauteilen gibts bei tante
    reichelt!!! bis
    auf die tempcos.
    mit dem gelaber wollte ich mal jetzt den anfang setzen..platinen
    ätze ich jetzt
    am wochenende und werde die dann nächste woche verschicken..ich
    werde noch 1-2
    filter und vcos mehr machen..wenn da einer speziell interesse hat?
    auf dem
    filter sitzt auch noch ein sehr hochwertiger ringmodulator drauf.

    lassen wirs mal angehen..wir sind ja alle eine kleine familie
    hier :)

    tommy


    ___
     

Diese Seite empfehlen