es gibt wieder ein apfel-update

Es wird allen Benutzern empfohlen, das 10.4.6 Update zu installieren. Es umfasst allgemeine Verbesserungen für das Betriebssystem sowie spezielle Anpassungen für folgende Programme und Technologie-Standards:

- Anmeldung und Identifizierung in verschiedenen Netzwerkumgebungen
- Dateizugriff und Byte Range Locking mit AFP File-Sharing
- Netzwerkzugriff beim Verwenden von automatischen Konfigurationsdateien des Proxy-Servers
- Verbinden mit Cisco VPN-Servern über IP/Sec
- Verwenden von drahtlosen Bluetooth Geräten
- Suchen nach iWork '06 und Microsoft Office Dokumenten mit Spotlight
- Automatisches Sichern von Word Dokumenten beim Verwenden eines benutzereigenen Ordners im Netzwerk
- Erstellen von Automator Arbeitsabläufen für iPhoto 6
- Synchronisieren von Kontakten und Kalendern mit .Mac und Mobiltelefonen
- Aktivieren und Deaktivieren von iDisk Volumes
- Kompatibilität mit Programmen und Geräten von Drittanbietern
- Integration der vorherigen Security-Updates

Ausführliche Informationen zu diesem Update finden Sie unter: http://www.info.apple.com/kbnum/n303411-de

Ausführliche Informationen zu den Security-Updates finden Sie unter: http://www.info.apple.com/kbnum/n61798-de
 
Mac OS X 10.4.6 mit Netzwerkproblemen

Nach dem Update auf Version 10.4.6 scheint Mac OS X ausgerechnet mit dem Apple-eigenen Netzwerkprotokoll AFP (Apple Filing Protocol) Schwierigkeiten zu haben. Laut einer TechInfo-Meldung der Helios Software GmbH, einem im niedersächsischen Garbsen ansässigen Serversoftware-Spezialisten, verhält sich der Finder von Mac OS X 10.4.6 bei Zugriffen auf gelockte Files anders als seine Vorgänger. Helios rät seinen Kunden deshalb davon ab, die aktuelle Mac-OS-X-Version einzusetzen....
:arrow: http://www.heise.de/newsticker/meldung/71814

man sollte wie immer erstmal ein paar tage warten, bis man upped... ;-)
 


News

Oben