Traumstudios

tom f

*****
Und natürlich: Ein Paar Duntech Sovereign.

Stephen
Der Name hat ja schwer was von 80er Rotlich.

Frei nach dem Spruch, inklusive freier Adaption:

Wenn eine Frau die Pudelnackt von hinten deine Nudel packt - wenn dir Gutes widerfährt - ist das nen Asbach Uralt wert.

Und will sie dann auch mit die geh´n dann gönn dir Duntech Sovereign


# TOPICHASLEFTTHEBUILDING

Edit: bald kommt Duntech Sovereign von Behringer um 12 Pfennig das Stück - heisst dort Dünnpfiff Sauverein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shunt

|||||||||||
Da hat man sich extra Mühe gegeben mit den Abständen der Synths zu einander, so dass die Bedienfläche voll editierbar bleibt, nur um am Ende festzustellen, dass man nicht mehr rankommt :selfhammer:
 

einseinsnull

ich weiß eh alles besser.
Man will als Dienstleister Geld verdienen und das macht man tatsächlich immer noch eher mit solchen Firmen.

Insofern scheint mir RTL eine bessere Refernez als Tante Ernas Anrufbeantwortermusik :)
eine referenz, anhand der man zeigen kann, dass man hauptsächlich daran interessiert ist, möglichst viel geld zu verdienen?

was für eine sorte kunden ist das denn, die möglichst viel geld ausgeben will?
 

micromoog

Rhabarber Barbara
eine referenz, anhand der man zeigen kann, dass man hauptsächlich daran interessiert ist, möglichst viel geld zu verdienen?

was für eine sorte kunden ist das denn, die möglichst viel geld ausgeben will?
Wer billig kauft, kauft zweimal.

Das das Gedudel evtl. Andere genau so gut und ggf. günstiger können bin ich mir fast sicher.

Oft entscheiden aber auch Kriterien wie Projektabwicklung, Kommunikation und Termintreue.

Wer da zufrieden ist kommt wieder.
 

Grenzfrequenz

||||||||||||
Voll offtopic, wahrscheinlich nur zu blöd, den Eingangspost zu lesen, vielleicht müssten die Sätze dort kürzer sein damit sie auch Minderbemittelte sie verstehen und graue Avatare nerven voll.
 

tom f

*****
Das ist ja wirklich komplett off topic, aber womit solll sich denn ein Dienstleister referenzieren wenn nicht mit seiner Arbeit bei früheren Kunden ?

Das ist doch albern da was dran rumzumeckern.

Wenn ich X Kunden habe dann werde ich in der Regel X Kunden nennen.

Ob das BMW, Heidis Kuchenecke, die NASA oder die Plastikpimmeldynastie Gebrüder Schwanz und Söhne sind ist wird sich aus dem gewählten Betätigungsfeld ergeben und kann doch gar nicht wirklich Gegenstand einer Kritik sein.

Auch bei einem Bewerbunsggespräch als Angestellter wollen die Leute wissen wo man vorher war.
 

micromoog

Rhabarber Barbara
Voll offtopic, ...graue Avatare nerven voll.
Full ACK, darum klebe ich bei mir immer einen grünen Punkt darauf wenn ich hier bin.
Finde mein Avatar voll Kagge, leider muss ich es wegen der hohen Sponsorengelder
so lassen. Die Villa auf Malle hat hohe Betriebskosten und man muss ständig den Bürgermeister schmieren wenn man den Pool vergrößern will etc.

In der Villa stehen übrigens auch Synthesizer, von daher voll on Topic.

So lieber Grenzfrequenz, jetzt ab ins Bettchen, morgen ist wieder Kindergarten.
 

einseinsnull

ich weiß eh alles besser.
Voll offtopic, wahrscheinlich nur zu blöd, den Eingangspost zu lesen, vielleicht müssten die Sätze dort kürzer sein damit sie auch Minderbemittelte sie verstehen und graue Avatare nerven voll.
hat einen grünen avatar, obwohl lila viel besser ist, und macht hier einen auf dicke hose.

Ob das BMW, Heidis Kuchenecke, die NASA oder die Plastikpimmeldynastie Gebrüder Schwanz und Söhne sind ist wird sich aus dem gewählten Betätigungsfeld ergeben und kann doch gar nicht wirklich Gegenstand einer Kritik sein.
heidis kuchenecke und die plastikpimmeldynastie sind ja auch seriöse referenzen. aber alles mit "RTL" lässt man normalerweise weg, weils einfach zu peinlich ist.

und wer aufgepasst hat wird auch gesehen haben, dass RTL deren einzige referenz ist. scheint also nicht wirklich zu funktionieren.^^

dass man mit dreck geld verdienen kann zeigt studio funk, die bis zu 800,000 euro gewinn mit ihrem dreck machen, da müssen die RTL bubis lange für sparen, obwohl die immerhin keyboard spielen können und wissen, wie man den limiter ganz runterzieht.
 

micromoog

Rhabarber Barbara
Der Witz steckt wohl gerade in Voralberg in der Polizeikontrolle, wollte wohl aller Ernstes verbotenerweise eine gesperrte Nebenstraße nehmen. Das fand die Polizei überhaupt nicht witzig! Jetzt ist dem Witz der Spaß auch vergangen.

Frei nach Andy Möller: Egal, Hauptsache Italien!

Oder wie Stevie Wonder kürzlich beim Klavierspielen sagte: Man darf nicht alles so schwarz/weiß sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grenzfrequenz

||||||||||||
Per Elterntaxi könnte man so vielleicht auch eine weiter entfernte Kita nehmen wo noch was frei ist aber was sagt Langstreckenluisa dazu? Wurde gestern bei Lanz nix zu gesagt, nur allgemein dass Kinder Umweltverschmutzung sind aber diesbezüglich war Deutschland ja lange vorbildlich von der Ökobilanz her, weshalb auch die Rente mit 73 sicher ist.
 

tom f

*****
Der Witz steckt wohl gerade in Voralberg in der Polizeikontrolle, wollte wohl aller Ernstes verbotenerweise eine gesperrte Nebenstraße nehmen. Das fand die Polizei überhaupt nicht witzig! Jetzt ist dem Witz der Spaß auch vergangen.

Frei nach Andy Möller: Egal, Hauptsache Italien!

Oder wie Stevie Wonder kürzlich beim Klavierspielen sagte: Man darf nicht alles so schwarz/weiß sehen.
Mega Atom ROFL
 

oli

||||||||||||
Das Studio von Peter Zinovieff, dem Gründer von EMS, um 1970 (nachcoloriert):
Seufz, ich sterbe...
Danke fürs Foto und den Link zur Seite mit den colorierten Fotos...
(Übrigens: es ist schon auch ein wenig aussergewöhnlich... wieso macht sich jemand die Mühe solche - ich nenns mal "Nischenfotos" zu colorieren? Wie auch immer, echt toll!)

Und auf der Seite gibts noch folgenden Text zu dem Studio:
"Bonus photo here of EMS Studios – this time from the Putney studio in 1970. The picture depicts 4 bays of equipment, including the PDP8/L & PDP8/S 12-bit minicomputers produced by Digital Equipment Corporation (with a price-tag of $10,000+ each). On the far right of the image, you can see two Revoxes, an EMS VCS4 live performance module, and a modified organ.

Interesting fact: the VCS4 was never commercially released, and only two exist on the planet. One is owned by Matt Black from Coldcut."
 


Neueste Beiträge

News

Oben