TrueGrid - Web Modular Synthesizer

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von solitud, 14. Oktober 2013.

  1. solitud

    solitud Tach

    Als Erweiterung zum ModularGrid OnlinePlaner möchte ich euch mein neues Projekt vorstellen:
    TrueGrid ist ein Web Modular Synthesizer mit dem man eigene Patches erstellen und teilen kann.
    Die Besonderheit: erstmalig kann man die Patches auch hören, da sie in Echtzeit im Browser gerechnet werden.

    Wen es interessiert kann mal vorbeiklicken:
    http://modulargrid.net/racks/synth

    Der Pferdefuss: zur Zeit läuft es leider nur in Google Chrome :heul:
     
  2. Soljanka

    Soljanka Tach

  3. dislo

    dislo Tach

    wahnsinn!!! ein traum!!!

    wie geht das? va-modelling mit javascript?
    gibts denn sowas wie nen moduldesigner?
     
  4. Gute idee, habe es weiter geleitet !

    Ja, ein guter Modul désigner wäre auch noch was ...
     
  5. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    toll! ist das auch für weitere module geplant? also z.b. für die gängigsten von makenoise, dopefer und wie sie sich alle nennen, so das man selbst konfigurieren kann?
     
  6. solitud

    solitud Tach

    Exakt! Hätte ich vor ein paar Monaten selbst nicht geglaubt dass das möglich ist.
    nein
    Ja, weiter Module sind natürlich geplant und auch dass man sie sich selbst zusammenstellen kann. Das ganze soll letztendlich mit dem Planer zusammengeführt werden.
    Ich warte jetzt aber erst noch weiteres Userfeedback ab und versuche einige Bugs zu fixen, Performance zu optimieren und möglichst bald mehr Browser zu unterstützen.
    "Chrome only" haben die meisten kritisiert ...
     
  7. dislo

    dislo Tach

    aber chrome==safari oder? weil beide webkit verwenden. damit hat man dann doch schon nen großteil abgedeckt.
     
  8. solitud

    solitud Tach

    Chrome benutzt kein Webkit mehr. Nennt sich jetzt Blink, sonst ist die Renderengine sehr ähnlich, das stimmt. Die Probleme liegen aber auch hauptsächlich in Unterschieden der Javascriptengines...
     
  9. Phil999

    Phil999 Tach

    super Sache. Was ich noch nicht begriffen habe: wie spielt man das Ding? Also was muss man (neben der Registrierung) machen, damit die Module fix bleiben und man an den Knöpfen drehen kann? Vermutlich geht das gar nicht?
     
  10. solitud

    solitud Tach

    - Registrieren musst du dich nicht zum spielen, nur zum Patches speichern ist das notwendig.
    - Die Module bleiben nicht fix, das gehört zum "Beta Character" der Seite und war nur als Showcase gedacht, dass es möglich ist, Module mit angehängten Kabeln zu bewegen.
    - Knöpfe drehen sollte gehen. Genau zielen, klicken und vertikal ziehen, sonst bewegst du die Module :floet:
     
  11. Phil999

    Phil999 Tach

    ah jetzt! Musste eine Maus anhängen. Mit dem Touchscreen verschiebt man immer Module.

    Das Ding ist ja genial. Hast Du da alle Module DSP-mässig nachgebaut? Das muss ja eine Riesenarbeit gewesen sein.

    Edit: ah nein, das wäre ja praktisch unmöglich gewesen. Also so wie ich es kapiert habe, geht nur der Beispielpatch. Eigenkreationen sind nur Graphik, kein Ton oder gar Knöpfedrehen. Tut mir leid wegen meiner Begriffsstutzigkeit, aber das sieht man einfach nicht auf den ersten Blick.
     
  12. solitud

    solitud Tach

    Danke. Ich werde wohl noch eine Funktion dran hängen um die Module zu locken.
    Es gibt dieses Wochenende noch ein Update, das viele kleinere und größere Bugs behebt.
    Ja, die Module sind DSP-mässig modelliert, klingen in Echt aber natürlich anders.
     
  13. Phil999

    Phil999 Tach

    also doch? Hm, werde noch weiter forschen, wie man eigene Patches zum klingen und spielen bringt. Bis jetzt ging es nie.
     
  14. solitud

    solitud Tach

    Aktueller Stand ist, dass du Module verkabeln kannst und das Drehen der Knöpfe Einfluss auf den Sound hat. Dieser wird in Echtzeit berechnet. Vorausgesetzt ist Google Chrome oder zum Teil auch Safari.
    Wenn es überhaupt nicht funktioniert würde es mir sehr helfen wenn du die Probleme etwas genauer beschreiben könntest.
     
  15. Phil999

    Phil999 Tach

    ich kann nur den Beispielpatch auf der Hauptseite spielen. Die eigenen Patches nicht. Gut, da fehlt noch ein Outputmodul, aber Knöpfe drehen geht schon nicht. Wenn ich Patches von anderen Leuten (also solche mit anderen Modulen) lade kann ich sie auch nicht spielen bzw. Knöpfe bewegen. Chrome Browser auf Windows 8 64-bit.

    Ich werde versuchen, die Sache genauer zu beschreiben. Habe gerade kein Wifi auf dem Laptop wo ich TrueGrid spielen will und kann nicht ins Internet damit.

    Also ich glaube es handelt sich hier um ein Missverständnis. Man kann den Beispielpatch verändern und eigene Patches speichern und spielen. Zusätzliche Module oder ganz andere Module verwenden kann man nicht.
     
  16. solitud

    solitud Tach

    Ah, o.k., das stimmt. Es gibt zur Zeit nur eine handvoll spielbarer Module. Der Aufwand, ein Modul spielbar nachzumodellieren ist ja recht hoch.
    Es werden noch einige dazukommen, aber natürlich nicht alle. Es wird demnächst auch möglich sein aus dem Pool der spielbaren Module eigene Systeme zusammenzustellen.
     
  17. Phil999

    Phil999 Tach

    danke für die Bestätigung. Dann lag ich also doch richtig von Beginn weg. Habe mich etwas ungenau ausgedrückt in den vorherigen Posts, daher das Missverständnis. Wäre ja eine unermessliche Arbeit, sämtliche Module von so vielen verschiedenen Herstellern klanglich und graphisch zu modellieren. Das wäre als reine Software hunderte von Euro wert wenn man das kommerzialisieren würde.

    Dass noch weitere Module dazukommen ist erfreulich. Schön wäre auch, wenn man eine Webseite mit Patch so abspeichern könnte, dass sie auch offline verfügbar wäre. Gibt sicher solche Tools, die sowas ermöglichen.

    Aber geniale Sache auch so. Wenn in einer späteren Version die Module fixiert werden können, und andere Browser unterstützt sind, kann das einerseits noch weitere Kreise ziehen als Lernmittel, und andererseits auf mobilen Geräten (Smartphones, Tablets) spielbar sein.
     
  18. solitud

    solitud Tach

  19. Phil999

    Phil999 Tach

    hab's schon gesehen. MIDI Input ist der Hammer, obwohl ich das grade nicht ausprobieren kann mangels Mac. Der Recorder ist hübsch gemacht, wirklich schön das ganze.
     

Diese Seite empfehlen