Behringer UB-Xa - Der "Uliheim"

B
bbkey
Bb
Music Tribe hat die Marke "Oberheim" und das Oberheim Logo zurück an Tom Oberheim gegeben:

“I was very happy after all these years to have regained ownership of some of the Oberheim trademarks,” said Tom Oberheim…
Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass der UB-Xa unter der Marke Behringer auf den Markt gebracht wird.
Ich hoffe, dass das Instrument trotzdem auf den Markt kommt. Mir ist es eigentlich egal, welchen Namen ein Instrument trägt. Ein gut klingender, übersichtlicher Analoger, mit 5 Oktaven oder als Desktop für einen überschaubaren Preis, klanglich in Richtung OBx… würde mir im Live-Setup Spaß machen.
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Er ist 71, sehr alt ist das nicht unbedingt, aber er hatte ja schon in einem Sweetwater-Interview gesagt, dass er nur noch entwickeln und keine Firma mehr führen möchte. Und Entwicklungen macht er ja nicht alleine, es gibt noch andere Entwickler, von daher wird man sehen, was da in Zukunft noch kommt und wessen Handschrift das trägt.

Du meinst, Tom Oberheim ist (wenigstens) 81. Dave Smith ist 71.

Ich meine sogar, irgendwo was von Baujahr 1937 oder 1938 gelesen zu haben. Womöglich ist er auch noch älter.

Wie dem auch sei: In dem Alter möchte ich nicht mehr arbeiten müssen, noch nicht einmal in meiner eigenen Firma unter meinem eigenen Namen.

Irgendwann ist mal gut.

Stephen
 
MacroDX
MacroDX
Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Wie dem auch sei: In dem Alter möchte ich nicht mehr arbeiten müssen, noch nicht einmal in meiner eigenen Firma unter meinem eigenen Namen.
Naja, Viele haben kein sinnvolles Hobby und hängen dann mit Kissen unterm Ellebogen am Fenster und passen auf, dass niemand Unfug treibt. Dann doch lieber sowas ^^
 
FixedFilter
FixedFilter
Bye bye
Du meinst, Tom Oberheim ist (wenigstens) 81. Dave Smith ist 71.

Ich meine sogar, irgendwo was von Baujahr 1937 oder 1938 gelesen zu haben. Womöglich ist er auch noch älter.

Wie dem auch sei: In dem Alter möchte ich nicht mehr arbeiten müssen, noch nicht einmal in meiner eigenen Firma unter meinem eigenen Namen.

Irgendwann ist mal gut.

Stephen
Ja, ich hatte Dave Smith im Kopf. Dass Tom Oberheim 85 ist, hatten wir schon auf der vorgehenden Seite geklärt.

Vielleicht kann er von der Arbeit nicht lassen, das gibt es. Eventuell sonst keine Hobbies und die Arbeit erfüllt das Leben. Ist okay, ist ja seine Sache.
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
[...] Ist okay, ist ja seine Sache.

Nach amerikanischen Vorstellungen sowieso.

Trotzdem sollte man von jemandem in diesem Alter keine unternehmerischen Großtaten -- wie z. B. einen Son Of Four Voice - mehr erwarten. Die Schritte werden kleiner und der Fokus ein anderer.

Buchstäblich.

Stephen
 
FixedFilter
FixedFilter
Bye bye
Nach amerikanischen Vorstellungen sowieso.

Trotzdem sollte man von jemandem in diesem Alter keine unternehmerischen Großtaten -- wie z. B. einen Son Of Four Voice - mehr erwarten. Die Schritte werden kleiner und der Fokus ein anderer.

Buchstäblich.

Stephen
Definitiv nicht. Seit 2009 kommen von ihm "nur" Neuauflagen vom SEM und TVS in kleinen Stückzahlen raus. Der OB-6 war in Kooperation mit Dave Smith entstanden, alleine hätte Tom Oberheim das vermutlich auch nicht mehr gestemmt bekommen.
 
 


News

Oben